CIRAGAN PALACE

Das Wort „Ciragan“ bedeutet die Nachtunterhaltung bei Kerzenschein in der Tulpenperiode (1718-1730). In diesem Palast fanden diese Unterhaltungen statt, weshalb der Palast als Ciragan-Palast bezeichnet wurde. Es liegt zwischen Besiktas und Ortaköy. Es wurde von Pasha Damat Ibrahim zu Ehren seiner Frau Sultan Fatima erbaut. Es wurde unter Mahmut I. und Selim III. Renoviert und erweitert. Der Palast wurde jedoch von Sultan Abdulmecit abgerissen, um ihn 1859 wieder aufzubauen.

Der Architekturplan des Palastes wurde weiter verbessert als der des Dolmabahçe-Palastes. Der Bau dauerte 4 Jahre. Der Ciragan-Palast befindet sich entlang der Küste, und weiße Marmorsteine ​​wurden beim Bau verwendet. Das Innendesign ist faszinierender als das Außendesign.

Das Ciragan Palace wird heute als Fünf-Sterne-Hotel namens Ciragan Palace Kempinski genutzt, das Teil der Kempinski Hotelkette ist. Es ist nach seinem Original gestaltet und befindet sich neben dem Palast. Der Ciragan Palace beherbergt heutzutage auch viele Hochzeitsorganisationen, Konferenzen und andere Organisationen. Sie können Ihren Kaffee mit einer großartigen Aussicht auf den Bosporus trinken.