BASILIKA VON ST. JOHN

Die Basilika, in der das Grab von St. John liegt, ist kreuzförmig und hat sechs Kuppeln mit christlichen Symbolen. Es wurde von Kaiser Justinian und seiner Frau Theodora erbaut. Auf einigen Säulen befinden sich Monogramme des Kaisers und seiner Frau. Ihre Geschichte reicht bis ins 6. Jahrhundert zurück.