PFERDE REITEN & JEEP SAFARI & WANDERN

PFERDE REITEN

Reiten ist eine der am wenigsten bekannten und bevorzugten Outdoor-Sportarten, obwohl Reiten in Anatolien die älteste Tradition ist. Aus diesem Grund gibt es in der Türkei nicht viele Reitsportzentren. Wenn Sie einen Tag auf einem Pferd in der Natur verbringen möchten, müssen Sie kein professioneller Reiter sein. Sie können an den organisierten Reittouren teilnehmen und den Anweisungen folgen. Kappadokien, die Provinz Daday in Kastamonu, die Evliya Celebi Road in Kutahya sind einige der idealen Reitwege. Sie können auch einen Kurs belegen und an der Reitaktivität in Polenezkoy, Istanbul teilnehmen.

JEEP SAFARI

TÜRKEİ JEEP SAFARI

Jeep Safari ist eine der unterhaltsamsten Möglichkeiten, die Natur zu erkunden. Es ist möglich, zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter eine Safari zu unternehmen. Es fällt den Abenteurern auf, die bereit sind, gegen die herausfordernde Natur anzukämpfen und eine harte Erfahrung haben. Bewahren Sie Ihre elektronischen Geräte an einem sicheren und trockenen Ort auf, da Sie während der Fahrt häufig nass werden. Fast überall in der Türkei ist eine Jeep-Safari möglich. Einige der bekanntesten Routen sind Kazdaglari, Fethiye, Ölüdeniz, Marmaris, Datca, Kas, Alanya, Side, Sakarya und Kappadokien.

WANDERN

TÜRKEİ WANDERN

Wandern ist eine eintägige Naturwanderung mit geringem Schwierigkeitsgrad. Dieser Sport ist ein Lebensstil, den jeder jeden Alters ausüben kann und für den kein Training erforderlich ist. Wenn Sie eine geeignete Route, einen Rucksack, Wanderschuhe und einen Führer haben, haben Sie alles, um zu wandern. Es gibt viele Wanderrouten in der Türkei und Sie können diesen Sport überall bei allen Wetterbedingungen ausüben. Einige der bekanntesten Routen sind Kappadokien, Ölüdeniz, Kayaköy, Göcek, Gokceovacik, Golcuk, Bozdag, Sicakdere und Agva.