FELSKLETTERN

Klettern ist ein Sport, den Sie in der Türkei dank seines Hochlandes an den meisten Orten ausüben können. Die beliebtesten Kletterrouten sind; Ballikayalar in Kocaeli, Karakayalar in Eskisehir, Narlidere in Bursa, Olympos-Kletterpark in Antalya, Pelitozu in Bilecik, Bafasee, Aladaglar-Naturpark in Nigde.

GEYIKBAYIRI – ANTALYA

In dieser Provinz gibt es viele Kletterrouten in verschiedenen Höhen, Schwierigkeitsgraden und Niveaus.

ALADAGLAR – NIGDE

Diese Bergkette erstreckt sich entlang Kayseri, Adana und Nigde. Diese Berge werden als anatolische Alpen bezeichnet. Im Cimbar Canyon gibt es einzigartige Kletterrouten. Sie können den Berg auch passieren, ohne auf den Gipfel zu klettern.

KAYNAKLAR – IZMIR

Jedes Jahr zum Frühlingsende findet hier das „Kaynaklar Rock Climbing Festival“ statt. Viele Amateur- und Profi-Kletterer nehmen an diesem Festival voller Spaß teil. Es gibt mehr als 200 Kletterrouten in der Nähe.

BAFASEE – MUGLA

Der Bafasee ist ein großartiger Ort zum Bouldern, begleitet von der faszinierenden Aussicht auf das Ufer. Auch die Amateurkletterer können problemlos auf diese Routen klettern. Es wird von den Kletterern als „Bafantastic“ bezeichnet. Dieser Fleck hat eine gezackte Granitfelsenoberfläche.

CITDIBI – ANTALYA

Es liegt in der Nähe des Klettergebiets Geyikbayiri. Es hat schwierige Parkour, aber es ist immer noch sehr bevorzugt. Es hat seinen Namen von seinem Aussehen wie ein Zaun („çit“ auf Türkisch). Am Hang erwartet Sie ein einzigartiger Blick auf die Bucht.

KACKARLAR – RIZE

Kackarlar ist die erste Präferenz der Kletterer wegen der Seen, sehr grünen Wälder und Gletscher.

Eisklettern ist im Sommer sehr einfach, im Winter jedoch sehr schwierig. Sie können verschiedene Routen nach Altiparmak, Kavron und Vercenik Hills verwenden.

BALLIKAYALAR SCHLUCHT – KOCAELI

Dieser Schlucht ist seit den 1970er Jahren ein Klettergebiet. Auf beiden Seiten des Canyons gibt es mehr als 100 Kletterrouten. Sie können auch im Schlucht campen.

DATCA – MUGLA

Es ist einer der schwierigsten und steilsten Hügel. Nur die Erfahrenen können hier klettern. Sie können die entspannenden Stimmen der Vögel und des Wassers hören, die während Ihres Aufstiegs aus der nahe gelegenen Schlucht kommen.

UZUNDERE – ERZURUM

In Uzundere können Sie im Winter Eisklettern und im Sommer Klettern. Es gibt viele Kletterrouten mit Bolzen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, sodass sowohl Amateure als auch Profis diese Routen benutzen können. Im Winter findet hier das „Internationale Eiskletterfest“ statt.

CILO – HAKKARI

Laut den Bergsteigern ist es der Kletterhimmel in Ostanatolien. Dunkelblaue Gletscherseen und bunte Blumen begleiten Sie beim Aufstieg.